Apfel-Streusel-Schnitten

Zutaten für den Teig:

1 P. Trockenbackhefe
400 g Mehl
150 ml lauwarme Milch
2 Eier
80 g Zucker
80 g weiche Margarine
1 Prise Salz
abger. Schale von 1 Bio-Zitrone


für den Belag:

100 g Rosinen
4 cl Rum
1 ½ kg Äpfel
100 g Zucker
1/2 TL Zimtpulver


für die Streusel:

350 g Mehl
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
175 g Butter
1/2 TL Zimtpulver
  
Zubereitung:

Rosinen in Rum einweichen.

Mehl, Hefe, Zucker, Eier, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Lauwarme Milch und Margarine zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort (ohne Zugluft) ca. 1 Stunde gehen lassen.

Ein Backblech mit Rand mit Backpapier auslegen. Teig durchkneten, auf das Backblech legen und zu den Ecken hin glatt streichen, einen kleinen Rand hochziehen. Abgedeckt nochmals 15 Min. gehen lassen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker und Zimt mischen, auf dem Teig verteilen.

Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen, flüssige Butter zugeben und zu Streuseln verarbeiten. Streusel über den Äpfeln verteilen und 45-50 Min. backen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !