Kaffee-Streuselkuchen

Zutaten:

1 Würfel frische Hefe
500 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
250 ml lauwarme Milch
50 g weiche Butter
2 Eigelb


für die Streusel:

300 g Mehl
150 g Zucker
2 EL lösliches Kaffeepulver
1 Eigelb
150 g weiche Butter


zum Besieben:

1 TL lösliches Kaffeepulver
100 g Puderzucker
 
  
Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Zucker bestreuen und etwas lauwarmer Milch verrühren, dabei ein wenig Mehl vom Rand mit unterrühren. Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken und den Vorteig ca. 10 Min. gehen lassen. Übrige Zutaten zum Vorteig geben und mit den Knethaken des Handrührers zum einem glatten Teig verrühren. Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Für die Streusel Mehl und Zucker in eine kleine Schüssel geben. Kaffeepulver und 2 EL heißes Wasser verrühren. Eigelb unterquirlen und zum Mehl geben. Weiche Butter zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln verarbeiten.

Ein Backblech fetten, Hefeteig darauf ausrollen und die Streusel darüber verteilen. Zugedeckt weitere 20 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Kuchen ca. 20 Min. backen, anschließend auskühlen lassen.

Für den Guß Kaffeepulver und 2 EL lauwarmes Wasser verrühren, mit dem Puderzucker zu einem glatten Guß rühren und die Kuchenplatte streifenförmig damit überziehen. Guss trocknen lassen und den Kuchen in Schnitten teilen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !