Bienenstich

Zutaten:

300 g Mehl
25 g frische Hefe
1/8 l lauwarme Milch
60 g Butter (geschmolzen)
60 g Zucker
Salz
evtl. Zitronenschale


Belag:

130 g Butter
5 EL Sahne
130 g Zucker
200 g Mandelblättchen

Füllung:

1/4 l Milch
1/2 Vanilleschote
30 g Zucker
25 g Speisestärke
2 Eigelb
200 g Schlagsahne

Bild zeigt einen Blechkuchen (siehe unten)
  
Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Zucker bestreuen und mit etwas Milch verrühren. Ein wenig Mehl vom Rand unterrühren und die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken. Den Vorteig ca. 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Die restliche Milch, übrigen Zucker, Prise Salz und zerlassene Butter in die Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührers alles zu einem glatten Teig verarbeiten und wiederum abgedeckt gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit für den Belag die Butter schmelzen, Sahne, Zucker und Mandeln hinzufügen. Unter Rühren bei schwacher Hitze kochen, bis die Mandeln leicht glasig sind. Topf von der Herdplatte nehmen und die Masse etwas abkühlen lassen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete flache Backform (26 cm) legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Belag auf den Teig streichen und den Kuchen nochmals ca. 30 Min. gehen lassen. Backofen auf 180° vorheizen und den Kuchen 20 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Füllung die Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote zum Kochen bringen. Zucker, Speisestärke, Eigelb und etwas Milch verrühren. Die Milch vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen die angerührte Speisestärke hinzugeben. Unter Rühren aufkochen, kalt werden lassen. Dann mit der steif geschlagenen Sahne vermischen.

Kuchen einmal durchschneiden und mit der Creme füllen.



Tipp: Für Bienenstich als Blechkuchen benötigt man die doppelte Menge. Die Arbeitsgänge bleiben gleich, nach der Fertigstellung wird der Blechkuchen in quadratische Stücke geschnitten.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !