Mandel-Haselnuss-Kuchen

Zutaten:

30 g frische Hefe
80 g Zucker
1/8 l lauwarme Milch
375 g Mehl
50 g Butter oder Margarine
2 Eier
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
100 g Haselnusskerne
100 g Mandeln
100 g getrocknete Aprikosen
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
  
Zubereitung:

Hefe und 40 g Zucker in der Milch auflösen. Mehl, Fett, 1 Ei, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Hefe-Milch zufügen, alles glatt verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Je 80 g Haselnüsse und Mandeln hacken. 80 g Aprikosen würfeln. 1 Ei trennen, Eiweiß steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Zerkleinerte Nüsse, Mandeln und Aprikosen unterheben.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (25 x 35 cm) ausrollen. Nussmasse darauf verteilen. Von der schmalen Seite her aufrollen. In eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform geben. Ca. 20 Min. gehen lassen.

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen.

Teig mit Eigelb bestreichen und ca. 1 Std. backen.

Puderzucker und Zitronensaft verrühren, Kuchen damit bestreichen. Mit restlichen Nüssen, Mandeln und Aprikosen garnieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !