Makronen-Gugelhupf

Zutaten:

5 Eier
300 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
300 g Mehl
1 Prise Salz

Makronenmasse:

1 Eiweiß
2 EL Zucker
100 g geriebene Mandeln
  
Zubereitung:

Butter schaumig rühren. Zwei Drittel des Zuckers darin unter Rühren auflösen. Das Eigelb zur schaumigen Butter in die Schüssel geben. Butter, Zucker und Eigelb gut weiterrühren. Das Mehl darauf sieben und gut untermischen. Das Eiweiß steif schlagen, den restlichen Zucker zufügen. Etwas Eischnee unter den Teig rühren um ihn zu lockern. Den restlichen Eischnee danach behutsam unterheben.
Für die Makronenmasse das Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker untermischen. Zum Schluss die Mandeln unterrühren. Den Kuchenteig in eine gefettete, bemehlte Gugelhupfform füllen. Die Mandelmasse obenauf geben. Mit einer Gabel von oben nach unten kreisend alles miteinander mischen (wie Marmor)
Im vorgeheizten Backofen bei 200° etwa 50 bis 60 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !