Gugelhupf mit Orangen

Zutaten für den Teig:

240 g Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
6 Eier
225 ml Öl
225 g Creme fraiche
130 g Mehl
280 g Weichweizen-Grieß
1 P. Backpulver
70 g Kokosraspel


für die Tränke:

160 ml Orangensaft
160 g Zucker
 
  
Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Eine Gugelhupfform (2,6 l) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier cremig rühren. Öl zufließen lassen und unterrühren. Creme fraiche zugeben und ebenfalls unterrühren. Mehl, Grieß, Kokos und Backpulver mischen und unter den Teig heben. In die Kuchenform füllen und ca. 50 Min. backen. Die letzten 15 Min. abdecken.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 20 Min. abkühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und wieder in die Form zurück geben. Mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen.

Orangensaft und Zucker aufkochen, 3 Min. köcheln lassen. Kuchen mit dem Saft gleichmäßig tränken. 1 Stunde in der Form belassen, dann stürzen und auskühlen lassen. Mit 1 EL Kokosraspel betreuen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !