Kokos-Himbeer-Gugelhupf

Zutaten:

150 g Himbeeren
250 g weiche Butter oder Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
5 Eier
450 g Mehl
50 g Speisestärke
1 P. Backpulver
50 ml Kokosmilch
50 g Schokoladenraspel
2-3 EL Limetten- (oder Zitronen-) saft
200 g Puderzucker
5 EL Kokosflocken


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen.

Himbeeren verlesen bzw. TK-Ware auftauen lassen.

Fett, Zucker, Salz und Vanillinzucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Kokosmilch unterrühren.

1/3 Teig abnehmen, Himbeeren und Schokoladenraspel unterheben. Beide Teige abwechselnd in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform füllen und ca. 1 Stunde backen. Evtl. nach 40 Min. abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Min. abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Limetten- (oder Zitronen-)saft mit Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen damit überziehen und mit den Kokosraspeln bestreuen. Guss fest werden lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !