Nougat-Marmor-Gugelhupf

Zutaten:

250 g Butter
175 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 Fl. Butter-Vanille-Aroma
5 Eier
500 g Mehl
1 P. Backpulver
5 EL Milch
50 g gehackte Mandeln
50 g gehackte Haselnüsse
2 EL gemahlene Haselnüsse
200 g Nuss-Nougat
1 gestr. TL Kakao
200 g Haselnuss-Glasur
Mandeln und Haselnüsse zum Verzieren


  
Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Aroma schaumig rühren. Eier nach und nach zufügen und gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Gehackte Mandeln und Haselnüsse unterheben.
Eine Napfkuchenform fetten und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen und 2/3 des Teiges einfüllen.
100 g Nuss-Nougat im Wasserbad schmelzen. Den restlichen Teig mit dem geschmolzenen Nougat und dem Kakao verrühren und ebenfalls in die Form füllen. Mit einer Gabel marmorieren.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 60 Min. backen, danach 15 Min. abkühlen lassen, aus der Form stürzen und erkalten lassen.
Nuss-Glasur und restliches Nuss-Nougat schmelzen und den Gugelhupf damit bestreichen und mit den zurückbehaltenen Nüssen und Mandeln verzieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !