Erdbeer-Törtchen mit Knusperboden

Zutaten für ca. 12 Stück:

450 g weiße Schokolade
150 g Cornflakes
4 Bl. Gelatine
650 g Erdbeeren
50 g Puderzucker
1 P. Vanillezucker
250 g Mascarpone
100 g Sahnequark
200 g Sahne
2 EL Erdbeermarmelade
 
  
Zubereitung:

Backpapier auf ein Brett oder Backblech legen und 12 Kreise (Durchm. 9 cm) aufmalen (Trinkglas verwenden). Backpapier wenden.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Cornflakes zugeben und gut untermischen. Masse in die Kreise verteilen und ca. 15 Min. in den Kühlschrank stellen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeeren abbrausen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden.
150 g Erdbeeren abbrausen, putzen und mit Puderzucker und Vanillezucker pürieren. Mascarpone und Quark verrühren, das Erdbeerpüree unterrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei geringer Wärme auflösen. 2 EL Erdbeercreme unterrühren, die Masse dann unter die restliche Creme rühren. Sahne unterheben und kalt stellen, bis die Creme etwas geliert ist.
Creme auf den Knusperböden verteilen. Erdbeerscheiben darauflegen und die Törtchen ca. 30 Min. kalt stellen.
Erdbeermarmelade leicht erwärmen, glatt rühren und die Erdbeerscheiben damit bestreichen. Bis zum Verzehr kalt stellen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !