Flammkuchen mit Lachs


Zutaten für den Teig:

425 g Mehl
1 P. Trockenhefe
250 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
3 EL Sonnenblumenöl


für den Belag:

200 g geräucherter Lachs
2 Stangen Lauch
300 g Schmand
100 g geriebener Käse
1/2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer und Muskat


Zubereitung:

Teigzutaten verkneten, mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Min. gehen lassen.
Ein Backblech fetten, den Teig darauf ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Schmand mit Käse und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Lauch putzen, in Ringe schneiden und 3 Min. blanchieren. In ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
Backofen auf 230° vorheizen.
Schmand auf den Teig streichen, Lauch darüber verteilen und zum Schluss den in Streifen geschnittenen Lachs darauf geben. 10-15 Min. backen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !