Lauch-Quiche


Zutaten für den Teig:

300 g Blätterteig (TK-Produkt)


für den Belag:

5 Stangen Lauch
200 g Gorgonzola
150 g Sahne
2 EL Butter
3 Eier
Salz, Pfeffer und Muskat


Zubereitung:

Blätterteigplatten nebeneinander legen und ca. 10 Min. antauen lassen.

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Butter schmelzen und den Lauch ca. 5 Min. darin dünsten.

Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Backblech mit den Blätterteigplatten auslegen, dabei die Kanten überlappen lassen und festdrücken. Mit einer kleinen Teigrolle darüberfahren, sodass eine einheitliche Fläche entsteht.

Eier mit Sahne verquirlen, Lauch und gewürfelten Gorgonzola zugeben und gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Lauchmasse auf dem Blätterteig verteilen, glatt streichen und 40 Min. goldbraun backen.

TIPP
Die Lauch-Quiche schmeckt auch sehr gut mit einer Apfel-Kräutercreme. Hierzu benötigt man
200 g Joghurt
1 Apfel
1/2 Bund Petersilie
Pfeffer und Salz

Apfel schälen, fein reiben und mit Joghurt und der gehackten Petersilie verrühren. Salzen und pfeffern.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !