Schokoladen-Bienenstich


Zutaten für den Teig:

375 g Mehl
75 g Zucker
1 Würfel frische Hefe
150 ml lauwarme Milch
1 Ei
75 g Butter


für den Belag:

2 EL flüssiger Honig
250 g Mandelblättchen
150 g Butter
150 g Zucker5 EL Milch


für die Buttercreme:

1000 ml Milch
2 P. Schokoladen-Puddingpulver
375 g Zucker
500 g Butter
 
  
Zubereitung:

Für die Buttercreme das Puddingpulver mit 150 g Zucker mischen und mit 100 ml Milch anrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen, Puddingpulver einrühren und unter Rühren kurz köcheln lassen. Von der Herdplatte ziehen, mit Frischhaltefolie abdecken und erkalten lassen.

Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Milch auflösen. Hefemilch zum Mehl gießen, Zucker, Ei und Butter zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 40 Min. gehen lassen.
Fettpfanne des Backofens fetten, den Teig darauf ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Weitere 30 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200° (Umluft 175°) vorheizen.

Für den Belag Butter, Zucker und Honig bei mäßiger Hitze schmelzen. Mandeln und Milch zugeben und kurz aufkochen. Lauwarm abkühlen lassen und auf der Teigplatte verteilen. Kuchen ca. 20 Min. backen, dann abkühlen lassen.

Kuchen in 3 Streifen (ca. 13x32 cm) schneiden und waagerecht durchschneiden. Butter cremig rühren, Pudding löffelweise unterrühren. Buttermasse auf die unteren Teigstreifen streichen, obere Streifen daraufsetzen und ca. 2 Std. kühlen. Vor dem Servieren in Stücke schneiden.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !