Nuss-Sahne-Schnitten


Zutaten für den Teig:

175 g weiche Butter
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
3 Eier
225 g Mehl
2 TL Backpulver
2-3 EL Milch


für die Füllung:

100 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Zucker
650 g Sahne
1 P. Sahnefestiger


für die Dekoration:

1 Marzipandecke
12 Haselnusskerne
2-3 EL Zucker
100 g Sahne
 


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 175°) vorheizen. Eine quadratische Springform (ca. 24x24 cm) gut fetten.

Butter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Teig in die Springform füllen und 25-35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, Kuchen vom Rand lösen, abkühlen lassen.

Gemahlene Haselnüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten. Sahne mit Zucker und Sahnefestiger steif schlagen. Von den gerösteten Haselnüssen 1 EL beiseite stellen, den Rest unter die Sahne heben.

Sahne in die Form füllen und glattstreichen. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für die Deko Marzipandecke entrollen und auf den Kuchen legen. Überstehendes Marzipan abschneiden. Eine weitere Stunde kühlen.

Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, Nüsse darin schwenken, auf einen mit Backpapier belegten Teller legen und auskühlen Lassen. Sahne steif schlagen. Kuchen in Stücke schneiden, mit Sahnetuffs und karamellisierten Haselnüssen garnieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !