Ricottakuchen mit Mandelstreusel


Zutaten für die Streusel:

400 g Butter
500 g Mehl
300 g Mandeln, gemahlen
300 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei


für den Belag:

2 Dosen Pfirsichhälften
250 g Ricotta
1,5 kg Quark
200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
7 Eier
2 P. Käsekuchenhilfe
2 EL Paniermehl
 


Zubereitung:

Backofen auf 200° vorheizen. Fettpfanne gut fetten oder mit Backpapier auslegen.

Für die Streusel Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl mit Mandeln, Zucker und Salz mischen. Ei und Butter dazugeben und alles zu Streuseln verkneten. Die Hälfte der Streusel als Boden in der Fettpfanne verteilen und festdrücken.

Pfirsiche in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.

Ricotta mit Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier einzeln unterrühren. Käsekuchenhilfe zum Schluss unterrühren.

Kuchenboden mit Paniermehl bestreuen und die abgetropften Pfirsiche darauf verteilen. Käsemasse darüber verteilen und glattstreichen. Käsebelag mit den restlichen Streuseln bedecken.

Kuchen ca. 45 Min. backen, auf dem Blech erkalten lassen und vor dem Servieren in ca. 30 Stücke teilen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !