Lambada-Schnitten mit Pfirsich


Zutaten für den Biskuit:

6 Eier
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
150 g Mehl
3/4 P. Backpulver


für die Fruchtfüllung:

500 ml Pfirsichsaft
500 ml Maracujasaft
5 EL Zitronensaft
3 P. Vanille-Puddingpulver
100 g Zucker


für die Sahneschicht:

750 ml Sahne
1 EL Puderzucker
3 P. Sahnefestiger
100 g fertiger Baiser


für die Dekoration:

50 g Zartbitter-Kuvertüre
3 Pfirsichhälften (aus der Dose)
150 g Aprikosen-Konfitüre
 


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 175°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiweiße mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver über die Eischaummasse sieben und mit einem Schneebesen locker unterheben. Teig auf das Backblech streichen und 12-15 Min. backen.
Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und den Kuchen auskühlen lassen.

Säfte mischen. Puddingpulver mit Zucker und 100 ml Saft verrühren. Restlicher Saft aufkochen, Angerührtes Puddingpulver unter den Saft rühren und aufkochen.

Biskuitplatte wieder auf das Backblech legen, Pudding darauf verstreichen und abkühlen lassen.

Baiser zerbröseln. Sahne, Puderzucker und Sahnefestiger steif schlagen. Baiserbrösel unterheben. Sahne auf den Fruchtpudding streichen und 30 Min. kühlen.

In der Zwischenzeit für die Dekoration Kuvertüre hacken und über warmem Wasserbad schmelzen. Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Spitze abschneiden und den Kuchen mit der Kuvertüre streifenförmig verzieren. Aprikosen-Konfitüre erwärmen. Pfirsiche klein würfeln, unter die Konfitüre mengen und dekorativ auf dem Kuchen verteilen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !