Aprikosen-Tiramisu-Schnitten


Zutaten:

2 EL Zitronensaft
150 g Karotten
125 g Butter
185 g Zucker
2 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
250 g Mehl
1/2 P. Backpulver
ca. 40 Löffelbiskuits
250 g Magerquark
8 EL Mandellikör
250 g Sahne
100 ml Espresso oder sehr starker Kaffee
1 Dose Aprikosenhälften (850 ml)
1 EL Kakaopulver
 


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Fettpfanne des Backofens gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Espresso oder Kaffee zubreiten und erkalten lassen. Aprikosen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

Karotten fein raspeln und mit 2 EL Zitronensaft vermischen. Butter, 125 g Zucker, 1 P. Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter die Butter-Ei-Masse rühren. Geraspelte Karotten unterheben, ¾ des Teiges auf das Backblech streichen. Löffelbiskuits dicht an dicht auf den Teig legen, restlichen Teig darüber streichen und ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und ca. 1 Stunde kühlen.

Sahne steif schlagen. Quark, restliches P. Vanillezucker, 3 EL Mandellikör und übrigen Zucker gut 2 Min. aufschlagen. Sahne portionsweise unterheben. Übrigen Likör mit dem Espresso verrühren. Teigplatte mit der Mischung beträufeln und in der Mitte durchschneiden. Eine Teighälfte auf eine Tortenplatte setzen und einen Backrahmen (ca. 18x28 cm) darumstellen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben dicht an dicht auf den Boden legen und mit der Hälfte der Quarksahne bestreichen. 2. Boden auflegen und mit restlicher Quarksahne bedecken.
Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren Backrahmen entfernen, Kuchen mit Kakao bestäuben und in Schnitten teilen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !