Cranberry-Schnitten mit Mascarpone


Zutaten für den Teig:

200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter
1 Ei
1 Tafel Schokolade "Espresso"


für den Belag:

400 g getrocknete Cranberrys
200 ml Cranberrysirup
250 ml Cranberrysaft
1 P. Vanille-Puddingpulver


für die Streusel:

90 g Butter
100 g Zucker
110 g Mehl
100 g Mandeln, gehackt
1 EL Mokkalikör
1 Tafel Schokolade (quadratisch, "Kakao-Splitter")


für die Creme:

200 ml Sahne
2 P. Vanillezucker
2 P. Sahnefestiger
250 g Mascarpone
4 EL Milch
 


Zubereitung:

Teigzutaten (außer Schokolade) rasch verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühlen. Boden einer quadratischen Backform (24x24 cm) mit Backpapier auslegen. Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ausrollen und in die Form legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Schokolade hacken und auf dem Boden verteilen.

Cranberrys 30 Min. in den Sirup einlegen, dann in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Sirup auffangen. Puddingpulver mit 4 EL Saft anrühren, übrigen Saft und Sirup aufkochen, Puddingpulver einrühren und aufkochen. Cranberrys zufügen und abkühlen lassen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Streuselzutaten (außer Schokolade) verkneten. Schokolade hacken. Cranberrymasse auf den Boden streichen, Streusel und Schokolade darüber streuen und den Kuchen ca. 50 Min. backen. Auskühlen lassen.

Sahne mit Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen. Mascarpone mit Milch verrühren, Sahne unterheben und auf dem Kuchen verstreichen. Mit etwas Kakaopulver bestäuben und bis zum Verzehr kühl stellen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !