Berliner Bobbes

Zutaten:

375 g Mehl
40 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
1 P. Vanillezucker
abger. Schale von 1 Biozitrone
3 Eigelb
250 g kalte, gewürfelte Butter


für die Füllung:

50 g Löffelbiskuits (oder Zwieback)
100 g gewürfelte Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
50 g Rosinen
3 EL Rum
50 g gehackte und geröstete Mandeln


für die Streusel:

50 g Mehl
25 g Zucker
1 Prise Zimt
25 g Butter


ausserdem:

1 Eigelb
1-2 EL Milch
 


Zubereitung:

Alle Teigzutaten schnell verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

Für die Füllung Biskuits (oder Zwieback) in eine Plastiktüte geben und mit einer Teigrolle zerbröseln. Brösel mit den anderen Füllungszutaten mischen.

Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche (oder zwischen 2 Lagen Folie) ca. 60x30 cm ausrollen. Füllung aufstreichen und von der Längsseite locker aufrollen.

Für die Streusel die Zutaten krümelig verkneten. Ei und Milch verquirlen und die Rolle damit bestreichen. Mit Streusel bestreuen und leicht andrücken. Die Rolle in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech setzen (nicht auf die Schnittfläche legen !!!). Ca. 15 Min. backen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !