Heidelbeer-Donauwellen

Zutaten:

300 g Heidelbeeren, frisch oder aus dem Glas
250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
6 Eier
200 g Speisestärke
250 g Mehl
1 P. Backpulver
400 ml Eierlikör
750 ml Milch
3 P. Cremepulver "Mousse au Chocolat" mit Schokostückchen
3 Blatt Gelatine
25 g Zartbitter-Kuvertüre
 


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Fettpfanne des Backofens fetten.

Heidelbeeren abbrausen und verlesen bzw. in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz 3 Min. cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 150 ml Eierlikör unterrühren. Teig in die Fettpfanne streichen, Heidelbeeren darauf verteilen und ca. 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Einen Backrahmen um den Teigboden stellen. Milch und Cremepulver mit dem Handrührer cremig aufschlagen und auf den Boden geben. Glatt streichen und mind. 3 Std. kühlen.

Für den Guss Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restlicher Eierlikör, 5 EL Wasser und 2 EL Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 3 EL Likörmischung einrühren. Schnell in den übrigen Likör einrühren. Guss ca. 5 Min. abkühlen lassen, dann auf der Schokocreme glatt streichen.

Kuvertüre hacken, auf warmem Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und feine Linien auf den Eierlikörguss spritzen. 1 Stunde kühlen, bis die Kuvertürestreifen fest geworden sind.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !