Mohn-Streusel-Kuchen

Zutaten:

400 g Mehl
1 P. Trockenhefe
200 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
1 P. Vanillezucker
75 g Margarine
1 Ei
1 Prise Salz


für den Belag:

750 ml Milch
75 g Butter
2 Eier
250 g gemahlener Mohn
150 g Grieß
100 g Rosinen
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 TL abger. Zitronenschale


für die Streusel:

200 g zimmerwarme Butter
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
350 g Mehl
1 Prise Salz
  
Zubereitung:

Teigzutaten verkneten und ca. 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Für den Belag Milch und Butter erwärmen, Grieß einrühren und 2 Min. köcheln lassen. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Mohn und Rosinen zufügen, Topf vom Herd ziehen und die Masse kurz abkühlen lassen. Eier unterrühren und den Mohnbelag unter Rühren lauwarm abkühlen lassen.

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Backblech fetten.

Teig auf dem Backblech ausrollen und die Mohnmasse darauf verteilen. Weitere 10 Min. gehen lassen. In der Zwischenzeit für die Streusel alle Zutaten verkneten und über den Mohnbelag streuen.

Kuchen ca. 40 Min. backen, auskühlen lassen und in Schnitten teilen.



..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !