versunkene Apfelschnitten

Zutaten:

6-8 Äpfel (z.B. Elstar)
Saft von 1 Zitrone
250 g zimmerwarme Butter
250 g feiner Zucker
2 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
5 Eier
1/2 - 1 Fläschchen Rum-Aroma
400 g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL Zimt-Zucker-Mischung
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. 1 Backblech mit Backpapier auslegen.

Äpfel schälen, halbieren und entkernen. An der Wölbung fächerartig einschneiden. Zitronensaft in eine Schüssel geben, Äpfel dazugeben und im Saft wenden.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Salz und Rum-Aroma sowie die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zu dem Teig geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Teig auf das Backblech geben und glattstreichen. Äpfel mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen und ca. 30 Min. backen. Den heißen Kuchen mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen, abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker besieben.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !