Kaffee-Schnitten

Zutaten für den Teig:

320 g weiche Butter
280 g Zucker
8 Eier
240 g Mehl
240 g Speisestärke
1 P. Backpulver
75 ml Milch
1 EL lösliches Kaffeepulver
2 EL Kakaopulver


für die Füllung:

6 EL lösliches Kaffeepulver
4 EL Zucker
2 P. Vanille-Puddingpulver
1 l Milch
300 g weiche Butter
6 EL Puderzucker
200 g dunkle Kuchenglasur


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker hellcremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, unter den Teig rühren. Teig halbieren. Kaffeepulver, Kakaopulver und Milch verrühren, unter eine Hälfte des Teiges rühren und diesen auf dem Backblech verstreichen. Hellen Teig darauf verstreichen und ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen.

Kaffeepulver, Zucker, Puddingpulver mischen, mit 100 ml Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen, angerührte Puddingpulver-Mischung unter Rühren in die kochende Milch geben und kurz aufwallen lassen. Kaffee-Pudding in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen.

Puderzucker und Butter hellcremig aufschlagen, Pudding unterrühren. Auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Kuchenglasur schmelzen und mit einer Kuchenpalette zügig auf dem Kuchen glattstreichen. Mit einem Teigkamm oder einer Gabel Wellen in die Glasur ziehen und nach Belieben garnieren. Vor dem Servieren 1 Stunde kühlen, mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in Schnitten teilen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !