Holländer Vanilleschnitten

Zutaten für die Teigstreifen:

1 Rolle frischer Blätterteig (275 g, aus dem Kühlregal)
3 EL Johannisbeergelee
1/2 Zitrone
5-6 EL Puderzucker


für die Füllung:

250 g Wildpreiselbeeren (aus dem Glas)
300 ml Milch
1 P. Dessertcreme Vanille (60 g)
1 P. Sahnefestiger
100 g fettreicher Schmand (Cr**e fr**che)


Zubereitung:

Backofen auf 210° (Umluft 100°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Blätterteig ausrollen. Kurz ruhen lassen, damit er sich nach dem Schneiden nicht zusammen zieht.
Teig längs halbieren, jede Teighälfte in 7 gleich breite Streifen schneiden. Auf das Backblech legen und auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. goldbraun backen.

Johannisbeergelee bei mittlerer Hitze auflösen. Die Oberfläche der Teigstreifen mit dem Gelee bepinseln und antrocknen lassen. Zitrone auspressen. 2 EL Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren. Mit einem Pinsel auf die Blätterteigstücke auftragen. Kurz antrocknen lassen, dann die Teigstücke quer durchschneiden.

200 g Preiselbeeren auf den unteren Hälften verteilen. Milch, Dessertcremepulver und Sahnefestiger 3-4 Min. kräftig aufschlagen, Schmand unterrühren. Vanillecreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 3/4 der Creme auf die Preiselbeerböden spritzen. Glasierte Blätterteigdeckel daraufsetzen und mit der übrigen Vanillecreme und Preiselbeeren verzieren. Schnitten ca. 1 Std. kalt stellen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !