Stachelbeerkuchen mit Streuseln

Zutaten für den Teig:

550 g Mehl
400 g weiche Butter
230 g Zucker
1 Prise Salz


für die Füllung:

1 kg Stachelbeeren
3 EL Stachelbeer-Konfitüre
50 g Zucker
1 EL Zitronensaft
3 EL Speisestärke


ausserdem:

100 g Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Ein Backblech fetten und am Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und zu Streuseln verarbeiten. 300 g davon beiseite stellen, den Rest auf dem Backblech verteilen und mit einem Löffel andrücken. Boden auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. backen, anschließend etwas abkühlen lassen. Ofen eingeschaltet lassen !!!

Stachelbeeren vorsichtig abbrausen und gut abtropfen lassen. Konfitüre mit Zucker und Zitronensaft aufkochen. Die Stachelbeeren zugeben und 15 Min. köcheln. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Stachelbeeren damit binden. Etwas abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen.

Die beiseite gestellten Streusel auf den Stachelbeeren verteilen und zum Schluß die Mandelblättchen darüberstreuen.

Das Backblech wieder in den Ofen schieben und auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. fertig backen. Gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !