Makronen-Kuchen

Zutaten für den Teig:

150 g Margarine
125 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
1 Prise Salz
1/8 - ¼ l Milch
375 g Mehl
2 TL Backpulver


Zutaten für die Makronenmasse:

4 Eier getrennt
200 g Zucker
200 g Kokosflocken oder gehackte Mandeln


Zubereitung:

Für den Teig die Margarine schaumig schlagen, Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. Mehl portionsweise dazugeben. Die Milch langsam mit unterrühren. Zum Schluss das Backpulver mit etwas Mehl vermischen und unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech (30x40 cm) streichen.
Für die Makronenmasse Eigelbe mit Zucker und Kokosflocken oder Mandeln verrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf den Teig streichen.
Bei 175° ca. 20-25 Minuten backen.
Den erkalteten Kuchen mit Schokoglasur besprenkeln und in Rauten schneiden.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !