Kokos-Kuchen

Zutaten:

3 Eier
225 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
375 ml Buttermilch
375 g Mehl
1 P. Backpulver


Belag:

200 g Kokosraspel
100 g Zucker
400 ml Schlagsahne


Verzierung:

50 g Zartbitterschokolade
10 g Kokosfett


Zubereitung:

Eier mit Zucker, Vanillinzucker und Salz auf höchster Stufe schaumig schlagen. Die Buttermilch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. Teig auf einem Backblech (30x40) glatt streichen und in den vorgeheizten Ofen schieben.
Bei 180° ca. 30 Min. backen.
Für den Belag Kokosraspel, Zucker und Sahne verrühren, ca. 15 Min. vor Beendigung der Backzeit gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und fertig backen. Kuchen erkalten lassen.
Schokolade und Kokosfett im Wasserbad schmelzen, sorgfältig verrühren und über den erkalteten Kuchen sprenkeln oder gitterähnlich aufspritzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !