Apfel-Bienenstich

Zutaten für den Hefeteig:

250 ml Milch
60 g Butter
1 kleiner Apfel
500 g Mehl
1 P. Trockenhefe
50 g Zucker
1 Prise Salz


für den Belag:

50 g Butter
5 EL Zucker
100 ml Sahne
4 EL Honig
300 g Mandelblättchen


für die Füllung:

1 kg Äpfel
1 EL Butterschmalz
1 P. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
500 ml Milch
250 g weiche Butter
2 EL Honig


Zubereitung:

Milch erwärmen, Butter darin schmelzen. Apfel schälen, entkernen, reiben. Mehl und Hefe mischen. Zucker, Salz, Apfelraspel und Milch-Butter-Mischung zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Hefeteig durchkneten, auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen, weitere 30 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Für den Belag Butter, Zucker, Sahne und Honig aufkochen, Mandeln unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen und auf dem Teig verteilen und ca. 20 Min. backen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Im Butterschmalz 3 Min. dünsten. Pudding mit Zucker und Milch nach Anleitung zubereiten, erkalten lassen, dabei ab und zu umrühren. Weiche Butter schaumig schlagen, Pudding und Honig esslöffelweise darunterrühren.

Hefeteigboden vierteln, jedes Stück waagerecht durchschneiden. Vanillecreme auf die unteren Hälften streichen, mit den Apfelspalten belegen. Obere Teighälften darauflegen, andrücken und jedes Viertel in 6 Stücke schneiden.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !