Tränchen-Kuchen

Zutaten:

300 g Mehl
340 g Zucker
150 g Butter
2 TL Backpulver
2 P. Vanillinzucker
4 Eier
500 g Schichtkäse
1 P. Vanillepuddingpulver
ca. 175 ml Sonnenblumenöl
500 ml Milch
1 Dose Aprikosen


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Mehl, 100 g Zucker, Butter, Backpulver, 1 P. Vanillinzucker und 1 Ei verkneten. In Folie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

3 Eier trennen. Eidotter, Schichtkäse, Puddingpulver, 120 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, Öl und Milch verrühren. Aprikosen abtropfen lassen.

Teig ausrollen. Backblech (20 x 24 cm, ggf. Backrahmen oder Springform 26 cm verwenden) fetten, mit Teig auslegen. Aprikosen auf dem Teig verteilen, Käsemasse einfüllen und 45 Min. backen.

3 Eiweiß steif schlagen, 120 g Zucker einrieseln lassen und auf die Oberfläche des Kuchens spritzen. 15 Min. weiterbacken.

Beim Backen tritt aus der Baisermasse Zucker aus, karamellisisert und es bilden sich auf der Oberfläche kleine Tränchen. Daher der Name.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !