Brombeerschnitten

Zutaten:

5 Eier
5 EL Orangenlikör
180 g Zucker
2 P. Vanillinzucker
100 g Buchweizenmehl
100 g Mehl
2 TL Backpulver


für den Belag:

8 Blatt Gelatine
500 g Brombeeren
750 g Speisequark
5 EL Honig
2 P. Vanillinzucker
Saft und abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen
400 ml Sahne
250 ml Kirschsaft
1 P. Tortenguss, klar


Zubereitung:

Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen.
Eier, Likör, Zucker und Vanillinzucker 8 Min. schaumig rühren. Buchweizenmehl mit Mehl und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
Biskuitmasse auf das Blech geben, glattstreichen und 17-20 Min. backen. Biskuit auf Backpapier stürzen, das Papier abziehen und auskühlen lassen.
Gelatine einweichen. Brombeeren verlesen, abbrausen und abtropfen lassen. Quark, Honig, Vanillinzucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter den Quark rühren. Sahne unterheben.
Backrahmen um den Biskuit stellen, die Quarkcreme aufstreichen und mit den Beeren bedecken. 5 EL Kirschsaft mit dem Tortenguss verrühren. Restlichen Saft aufkochen, Tortenguss unter Rühren zufügen und aufkochen lassen. Guss etwas abkühlen lassen und über die Brombeeren geben. Kuchen ca. 2 Stunden kühlen.
Backrahmen vorsichtig entfernen und den Kuchen in 18 Stücke schneiden.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !