Pflaumenmuskuchen aus Linz

Zutaten:

250 g Margarine
250 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei
1 Eiweiß
400 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver

Belag:

2 Gläser Pflaumenmus

Zum Bestreichen:

1 Eigelb, 1 EL Wasser


Zubereitung:

Margarine, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei und Eiweiß nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und 2/3 davon unterrühren. Gut 2/3 des Teiges auf ein gefettetes Backblech (30x40) streichen. Für den Belag das Pflaumenmus auf dem Teig verteilen und glatt streichen.
Das restliche Mehl unter den restlichen Teig kneten. Sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzufügen. Ggf. eine zeitlang kaltstellen. Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Streifen ausrädeln. Teigstreifen gitterartig auf das Pflaumenmus legen.
Zum Bestreichen Eigelb mit Wasser verquirlen und das Teiggitter damit bestreichen. Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben.
Bei 180° 25-30 Min. backen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !