Schoko-Pfirsich-Schnitten

Zutaten für den Biskuit:

100 g Zartbitterkuvertüre
5 Eier
120 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
3 TL Backpulver


für Creme und Deko:

6 Blatt Gelatine
300 ml Milch
2 P. "Vanille zum Backen" (z.B. Van****-B*ck) oder
Mark von 2 Vanilleschoten
3 Eigelb
70 g Zucker
250 ml Sahne
6 Pfirsiche oder 12 Pfirsichhälften aus der Dose
100 g Zartbitterkuvertüre


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen.

Kuvertüre hacken und schmelzen. Eier, Zucker und 4 EL lauwarmes Wasser weißschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Kuvertüre und Mehlgemisch unter den Eischaum heben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und 16-18 Min. backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Gelatine einweichen. Milch mit Vanille aufkochen. Eigelbe und Zucker verrühren, Milch nach und nach dazugeben. Eiermilch erhitzen, aber nicht kochen lassen. Topf beiseite stellen. Gelatine ausdrücken und in der lauwarmen Vanillemilch auflösen. Im kalten Wasserbad auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen. Pfirsiche waschen, entsteinen bzw. Dosenobst abtropfen lassen. 2/3 der Früchte würfeln. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Fruchtwürfel mit der Sahne unterheben.

Biskuit waagerecht halbieren, auf die untere Hälfte Creme streichen, die obere darauflegen und 3 Std. kalt stellen. Kuvertüre hobeln,
2 Pfirsiche in Spalten schneiden. Biskuit in 12 Stücke teilen, mit Obst, Kuvertüre und evtl. mit Pistazien garnieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !