Ananaskuchen mit Kokosstreuseln

Zutaten für den Teig:

1 Dose Ananasringe (850 ml)
4 Eier
250 g Zucker
300 g Vollmilchjoghurt
1/4 TL gemahlener Zimt
1/4 TL gemahlener Kardamon
400 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Kokosraspel


Zutaten für die Streusel:

100 g Mehl
75 g Kokosraspel
75 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
150 g kalte Butter


Zubereitung:

Backofen vorheizen.
Ananasringe in einem Sieb abtropfen lassen. Eier mit Zucker, Joghurt, Zimt und Kardamon schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Kokosraspel mischen und unter die Eiermasse rühren.
Ananasringe in Viertel schneiden. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die Ananasviertel darauf verteilen.
Für die Streusel Mehl, Kokosraspel, Zucker und Vanillinzucker in eine Rührschüssel geben. Die kalte Butter in kleine Würfel teilen und dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührers rasch zu Streuseln verarbeiten. Über den Kuchen streuen und ca. 30-35 Min. backen.
Abkühlen lassen und mit Kokosraspeln oder Puderzucker bestreuen. In Stücke schneiden.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !