Cranberry-Quarkbällchen

Zutaten für ca. 25 Stück:

250 g Pellkartoffeln (am Vortag kochen)
40 g Butter
3 Eier
100 g Zucker
250 g Magerquark
1 P. Vanillezucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
75 g Cranberrys (getrocknet)
100 g Erdbeer-Konfitüre
50 g Puderzucker
 
  
Zubereitung:

Kartoffeln am Vortag kochen und pellen.

Fritteuse auf 175° aufheizen.

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Kartoffeln reiben. Eier und Zucker ca. 5 Min. schaumig aufschlagen. Quark und Vanillezucker unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und kurz unterrühren. Kartoffeln, Cranberrys und Butter unter den Teig kneten.
Teig mit 2 Teelöffeln abstechen, sofort ins siedende Fett gleiten lassen und portionsweise ca. 5 Min. ausbacken. Zwischendurch wenden.
Gebäck mit einer Schaumkelle aus der Fritteuse heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Konfitüre in eine Gebäckspritze füllen und ein wenig in jedes Teilchen spritzen. Puderzucker auf die lauwarmen Quarkbällchen sieben und sofort servieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !