Regenwürmer

Zutaten für ca. 40 Stück:

150 ml Wasser
140 g Butter
1 P. Vanillezucker
80 g Zucker
1 Prise Salz
375 g Mehl


zum Dekorieren:

1 Eigelb
ca. 2 EL Zucker
dunkle Kuvertüre
bunte Zuckerstreusel
  
Zubereitung:

Wasser und Butter einmal kurz aufkochen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Mehl in einer Schüssel mischen und die Flüssigkeit unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Teig in Frischhaltefolie wickeln und handwarm abkühlen lassen.

Backofen auf 200° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Vom Teig walnussgroße Portionen abnehmen und zu langen dünnen Röllchen rollen. Teigrollen wellenförmig auf das Blech legen, mit Eigelb bestreichen und mit Zucker bestreuen (legt man die Röllchen gerade hin, werden Zauberstäbe daraus). Blech in den Ofen schieben und das Gebäck ca. 15 Min. goldbraun backen. Auf einem Gitter erkalten lassen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Regenwürmer an beiden Enden (Zauberstäbe an 1 Ende) eintauchen und in den Zuckerstreuseln wälzen. Auf einem Kuchengitter fest werden lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !