Rosinen-Quarkbällchen

Zutaten für ca. 25 Stück:

3 Eier
2 P. Vanillezucker
125 g Zucker
250 g Quark
250 g Mehl
1 P. Backpulver
50 g Rosinen
2 EL Rum
  
Zubereitung:

Rosinen mit Rum beträufeln und durchziehen lassen.

Frittierfett auf 180° erhitzen.

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Quark zugeben und unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise unter den Teig rühren. Zum Schluß die Rum-Rosinen untermengen.

Mit einem Esslöffel (oder Eisportionierer aus Metall) Teigportionen abstechen und in das heiße Fett gleiten lassen. Bällchen goldbraun ausbacken, mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenkrepp legen.

Noch heiß in Zucker bzw. Zimtzucker wälzen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !