Schwellköpp
Zutaten:

5 Eier
1 Prise Salz
130 g Zucker
1 P. Vanillezucker
170 g Mehl


zum Füllen:

Marmelade und Nuss-Nougat-Creme

Deko:

250 g Puderzucker
Speisefarbe nach Belieben
Zuckerkonfetti
Clown Dekorfigur
  
Zubereitung:

Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Dessertringe (8-10 cm Durchmesser) daraufstellen.
Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen, 2 EL Zucker einrieseln lassen. Eigelbe mit restlichem Zucker und Vanillezucker zu einer weißschaumigen Masse aufschlagen.
Eischnee auf die Schaummasse geben, Mehl darüber sieben und alles mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Teig sofort in die Dessertringe füllen und glatt streichen (wenn keine Dessertringe zur Hand, kann man auch breite Tassen oder Souffleförmchen nehmen, diese jedoch am Boden mit Backpapier auslegen).
Auf der unteren Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Anschließend noch 10 Minuten bei leicht geöffneter Tür im Ofen stehen lassen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann Ringe entfernen oder aus den Förmchen stürzen.
Die Biskuitkuchen auskühlen lassen, dann 1x waagerecht durchschneiden. Auf den unteren Boden Nuss-Nougat-Creme streichen, in die Mitte einen Klecks Marmelade geben und den Deckel daraufsetzen.

Puderzucker sieben und mit Wasser zu einem Guss verrühren (nach Belieben mit Speisefarbe einfärben). Die Faschingskuchen damit überziehen, mit Zuckerkonfetti bestreuen. Trocknen lassen und mit einem Clown dekorieren (erhältlich z.B. bei Hobbybäcker.)



..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !