gefüllte Profiteroles

Zutaten:
für ca. 60 Stück


für den Brandteig:

250 ml Wasser
1 Prise Salz
100 g Butter
150 g Mehl
4 Eier


für die Füllung:

300 g dunkle Kuvertüre
600 g Sahne
  
Zubereitung:

Wasser, Salz und Butter in einen Topf geben und aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis ein glatter Teigklumpen entstanden ist und sich am Topfboden ein weißer Belag bildet. Topf vom Herd nehmen. 1-2 Min. abkühlen lassen, dann mit den Schneebesen des Handrührers 1 Ei unterrühren. Nacheinander nun die restlichen Eier in den Teig rühren.

Backofen auf 200° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und walnussgroße Häufchen mit etwas Abstand auf das Backpapier spritzen. Ca. 20 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, die Hälfte Der Kuvertüre langsam in die Sahne gießen und weiterschlagen, bis sich die Kuvertüre gut in der Sahne verteilt hat.

Schokosahne in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben und die Profiteroles füllen. Gebäck auf eine Platte stapeln, restliche flüssige Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel geben. Eine kleine Spitze abschneiden und den Profiteroles-Stapel streifenförmig überziehen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !