Pflaumenkrapfen

Zutaten:

500 g Mehl
1 P. Trockenhefe
1 Prise Salz
25 g Zucker
Zitronenschale
2 Eier
50 g Butter(-schmalz)
200 ml lauwarme Milch
100 g Dörrpflaumen
100 g gehackte Haselnüsse
125 g Pflaumenmus
Frittierfett
Puderzucker


  
Zubereitung:

Aus Mehl, Hefe, Milch, Zucker einen Vorteig machen, Zitronenschale, Eier, Salz und weiches Fett zugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Kleingeschnittene Dörrpflaumen, Nüsse und Pflaumenmus vermischen. Teig in 15-18 Stücke teilen. Jedes Stück zu einem ca. 10 cm großen Kreis ausrollen. Auf je eine Kreishälfte die Pflaumenmischung setzen, Teigstücke zusammenklappen, an den Rändern gut festdrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder Backblech legen. Abgedeckt 20 Minuten gehen lassen, bis die Krapfen schön aufgegangen sind.

Frittierfett auf 175° aufheizen, Krapfen auf jeder Seite ca. 3-4 Min. goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Zucker wälzen oder mit Puderzucker bestäuben.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !