Gebackenes Heu
ein Rezept aus Südtirol


Zutaten:

500 g Mehl
3 Eier
Wasser


Mehl mit Eiern und etwas lauwarmem Wasser zu einem Nudelteig verkneten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 1/2 Stunde ruhen lassen. Teig dünn ausrollen und zu dünnen Nudeln (Bandnudeln) schneiden. In 160° heißem Öl ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben.
Dazu serviert man Vanillecreme. Um sich an Fasching nicht die Arbeit mit dem Zubereiten einer Vanillecreme machen zu müssen, kann man auch einen Vanillepudding mit etwas mehr Milch kochen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !